Studie: Umweltgewinn von Solarmodulen übertrifft Umweltkosten der Herstellung

08.12.2016 14:00

Solarstrom ist bisher weltweit nur für etwa 1,5 Prozent der gesamten Stromversorgung verantwortlich, die Einsparungen an Treibhausgasen sind dennoch bereits beachtlich. Der Wendepunkt war nach einer Studie aus den Niederlanden 2014. Potenzial für eine weitere Verbesserung der Ökobilanz der Photovoltaik ist noch reichlich vorhanden.

zum vollständigen Artikel

Wirtschaft: Deutscher Atomausstieg bleibt

07.12.2016 13:57

Die Begründung hat es in sich. Das Bundesverfassungsgericht entschied: Der Atomausstieg in Deutschland nach der Fukushima-Katastrophe vor fünfeinhalb Jahren war recht und billig. Er dient dem „Schutz des Lebens und der Gesundheit“. Ein Kommentar von Franz Alt

zum vollständigen Artikel

Wirtschaft: Netzentgelte: Industrierabatt kostet Verbraucher Milliarden

07.11.2016 15:46

Seit dem 2011 beschlossenen Atomausstieg müssen stromintensive Unternehmen einen erheblichen Teil der Netzentgelte nicht mehr bezahlen. Stattdessen springen die Verbraucher für sie ein. 2017 steigt die Subvention auf mehr als eine Milliarde Euro.

zum vollständigen Artikel

Wirtschaft: Neue EWG Studie: Deutschland verfehlt Klimaziele erheblich

05.11.2016 08:48

Eine Nullemissionswirtschaft ist nötig, um Pariser Abkommen zu erreichen.

Die aktuellen Klimaziele Deutschlands sind viel zu schwach, um  das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen. Und selbst diese schwachen Ziele droht die Bundesregierung zu verfehlen, so lautet das Ergebnis einer neuen Studie der Energy Watch Group und ASPO Deutschland „Deutsche Klimapolitik – vom Vorreiter zum Bremser“, die heute veröffentlicht wurde.

zum vollständigen Artikel

Bericht: Mein Haus, mein Auto, mein Strom

15.08.2016 16:23

Immer mehr Verbraucher könnten künftig zu „Prosumern“ werden.

Die immer günstiger werdende Solar­energie und Speicher­batterien begünstigen die Entwicklung. Regierung und Energie­wirtschaft passt das allerdings nicht so recht.

zum vollständigen Artikel